Für euer Wohlergehen ist gesorgt

Vokü Crew
Damit ihr auf den Blockaden keinen Hunger bekommt, kümmert sich eine mobile Vokü-Crew um Snacks. Packt euch aber auch etwas zu essen ein, da nicht gewährleistet werden kann, dass die Vokü-Crew überall durch kommt.

Sanicrew
Ebenfalls steht auf den Blockaden ein Sanitätsteam bereit, dass an der geläufigen Kennzeichnung für Sanitäter_innen zu erkennen ist. Sie kümmern sich um euch, wenn ihr verletzt seid oder besorgen weitergehende Hilfe. Da die Sani-Crew aber auch nicht überall sein kann, ist es ratsam sich Dinge für die erste Hilfe einzupacken. Packt euch eine Flasche Wasser ein, damit ihr beim Einsatz von Pfefferspray eigenständig helfen könnt.
Die Sani-Crew erreicht ihr per Infotelefon. Die Nummer wird noch bekannt gegeben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.